Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Willkommen Die Idee Abgabetermine Bilder Gästebuch Kontakt Danke Flyer + Tipps Radio Kinderseite Links Der Verein Beitritt Impressum Bank Trauer Presse Archiv1 Archiv2 Archiv3 

Flyer + Tipps

Hier ein aktualisierter Flyer mit den neuesten Daten (05/16),den Sie auch gerne ausdrucken und verteilen können:

Gesundheitstipps, siehe unten

alte Tipps siehe unter Archiv

*) 1 Gabe entspricht 5-10 Globuli bzw. 1 Tablette

Gesundheitstipps für den kleinen Geldbeutel

Auch die Sprechstunde mit homöopathischen Arzneimitteln für Tiere erfolgt bei kleineren Beschwerden kostenlos ebenfalls in der Maschstr. 79, oder bei der Ausgabe. Dafür bitte immer vorher anrufen ( im Notfall egal wann) unter 0178 720 11 83

Heimweh - Trauer bei Verlust von BezugspersonenAuch Tiere trauern und man kann ihnen helfen ihre Trauer zu überwinden. So z. B. nach Verlust lieber Angehöriger oder bei Heimweh nach einem Umzug oder bei kurzzeitiger Trennung von Herrchen oder Frauchen. Hier hilft wunderbar die Ignatzbohne "Ignatia" in der Potenz (Stärke) D 30 indem man das Mittel in Globuliform 3 x an nur einem Tag eingibt (morgens - mittags - abends je eine Gabe*). Wie üblich entspricht eine Gabe 5-7 Kügelchen egal um welches Tier es sich handelt. Also nicht mehr oder weniger bei großen oder kleinen Tieren.

Bitte denken Sie immer daran dem Tier keine homöopathischen Tropfen zu verabreichen da diese auf Alkoholbasis hergestellt werden.Ebenso darf die Medizin nicht mit Metall (Teelöffel o. ähnl.) in Berührung kommen.Am besten ist es wenn Sie die kleinen Globuli direkt ins Maul geben oder sie in etwas Käse oder Wurst hineindrücken und dann dem Tier verabreichen. Wenn die Kugeln nur dem Futter untergemischt werden wissen sie nicht sicher ob das Tier sie auch genommen hat. Anders ist es bei Einzeltieren, hier kann man nötigenfalls auch die Globuli ins Trinkwasser geben.

Copyright C. Röwer 2016-2018



Schmatzpaket e. V.